Internet-Werbeagentur gründen: Das ist wichtig

Internet-Werbeagentur-gruenden-Das-ist-wichtig

Den Traum von der Selbstständigkeit und davon, ihr eigener Chef zu werden, träumen viele Menschen, doch nicht alle werden tatsächlich damit erfolgreich. Möchten Sie das Abenteuer wagen und selbstständig werden, kommt es auf die richtige Geschäftsidee, praktische Erfahrung und gute Beratung an. Die Internet-Werbeagentur ist eine Möglichkeit, selbstständig zu werden, doch eine Garantie, tatsächlich erfolgreich zu werden, besteht niemals.

Selbstständig werden mit der Internet-Werbeagentur

Die Internet-Werbeagentur bietet den Vorteil, dass Sie für den Weg in die Selbstständigkeit vergleichsweise wenig Kapital aufwenden müssen. Alles, was Sie brauchen, sind:

  • PC
  • Schneller Internetanschluss, vorzugsweise DSL oder LTE
  • Telefon, möglichst mit Flatrate
  • Viele neue Ideen
  • PC- und Internetkenntnisse.

Bevor Sie in die Selbstständigkeit starten, sollten Sie sich gründlich beraten lassen, z.B. bei der IHK oder bei einem Coach, der sogar über das Arbeitsamt vermittelt werden kann. Möchten Sie aus der Arbeitslosigkeit heraus in die Selbstständigkeit mit einer Internet-Werbeagentur starten, so können Sie eine Förderung vom Arbeitsamt in Anspruch nehmen und sogar ein kostenloses Coaching in Anspruch nehmen, doch müssen Sie das richtige Unternehmenskonzept vorlegen.

Für die Gründung der Internet-Werbeagentur kommt es auf verschiedene Formalitäten an, denn Sie müssen Ihre gewerbliche Tätigkeit als Dienstleistung Büroservice beim örtlichen Gewerbeamt anmelden. Eine Anmeldung beim Finanzamt wird vorgenommen, denn jetzt sind Sie Unternehmer und unterliegen besonderen steuerlichen Regelungen. Sie können selbst zwischen verschiedenen Regelungen im Steuerrecht wählen und sollten sich darüber bei der IHK beraten lassen, denn zu Beginn werden Sie ein bestimmtes Einkommen nicht überschreiten und gelten als Kleinunternehmer.

Wichtig für Sie als Unternehmer

Kunden

Wichtig ist, einen Kundenstamm aufzubauen

Gerade bei einer Internet-Werbeagentur spielt der Web-Auftritt eine wichtige Rolle. Auf der Webseite präsentieren Sie das Unternehmen, geben einen Überblick über die Leistungen und müssen den Kunden überzeugen, warum er ausgerechnet Sie beauftragen soll statt der Konkurrenz. Damit Sie in den Googel-Suchergebnissen weit vorne erscheinen, sollten Sie außerdem auf eine SEO-Optimierung achten. Diese Aufgabe übernehmen SEO-Agenturen, die Sie außerdem bei der Erstellung des Webauftritts betreuen.
Um Aufmerksamkeit zu erregen und neue Kunden anzulocken, sollten Sie auf Fachmessen Kontakte knüpfen und und Werbung in On- sowie Offline-Medien schalten.

Bild: panthermedia.net Jesper Klausen, Darius Turek

Ähnliche Artikel:

  1. Internet: Die neuesten Berufe in der Branche
  2. Die besten Wohn Konfiguratoren im Internet
  3. Werbung im Internet: Tipps für Unternehmen
  4. Telefonanlage für Selbständige
  5. Über das Internet den richtigen Partner finden